Natürlich Heizen mit Holz

Termin:

Beitragskategorie:

Aktuelles

Erstellungsdatum:

4.10.2022

Europa soll als erster Kontinent klimaneutral werden

Dieses Ziel hat sich die EU bis 2050 gesetzt. Das bedeutet – frühzeitig auf alternative Energien umstellen. Zudem werden Öl und Gas immer teurer und die fossilen Vorräte werden in einigen Jahrzehnten erschöpft sein.

Bei der Energiewende spielt deshalb die Holzenergie eine entscheidende Rolle. Denn als natürlich nachwachsender Rohstoff steht Holz nahezu unbegrenzt zur Verfügung.

Sauberes Feuer

Im Zuge der Feinstaubdiskussionist nun aber auch das Heizen mit Holz immer mehr in Kritik geraten – zu Unrecht. Denn dank moderner Verbrennungstechnologie und Energieeffizienz ist Wärme aus Holz und Pellets die umweltfreundliche Alternative zu den fossilen Brennstoffen.

Moderne Holzfeuerstätten verfügen über eine emissionsarme Verbrennungstechnik. Im Vergleich zu den 1970er Jahren sind die erzeugten Staubmengen um das Sieben- bis Zehnfache zurückgegangen. Gleichzeitig stiegen die Wirkungsgrade deutlich. In Deutschland wurden rund zwei Drittel der eingesparten CO2-Emissionen bei der Wärmeerzeugung durch mit Holz und Pellets befeuerte Zentralheizungssysteme und Kaminöfen erbracht (Quelle: Depi).

Für die saubere Verbrennung von Holz oder Pellets sind grundsätzlich Qualität und Verbrennungstechnik eines Ofens ausschlaggebend. Dies wird mittlerweile durch verschiedene Normen geregelt, wie z.B. BimSchV oder EcoDesign-Richtlinie. Wer also plant einen Ofen zu kaufen, sollte unbedingt auf diese Qualitätssiegel achten.

Heizen mit Holz

Unabhängig und regional

Regionales Holz

Heizen mit Holz aus heimischen Wäldern wirkt sich auch positiv auf die Ökobilanz aus, da weite Transportwege wegfallen.

Ein weiterer Pluspunkt – auch wenn Strom oder Heizung mal ausfallen – Sie haben jederzeit ein warmes, gemütliches Zuhause und Sie können flexibel in der Übergangszeit heizen. Damit wird die Zentralheizung nur in den kalten Monaten genutzt und Sie sparen jede Menge Heizkosten.

Fazit

Die Energiewende ist ohne den Brennstoff Holz nicht zu schaffen. Ob Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen: Wer mit Holz heizt, leistet seinen eigenen Beitrag zum Klimaschutz und macht sich unabhängig von fossilen Brennstoffen. Bei uns finden Sie jetzt schon nur Öfen, die alle aktuellen Umweltanforderungen erfüllen und mit denen Sie noch viele Jahre krisensicher heizen können. Wir beraten Sie gerne und kompetent!

Porträt von Mitarbeiterin Christine Rastorfer der Soutschek GmbH

Christine Rastorfer

Hi, ich bin die Inhaltsredakteurin von Soutschek Ofenfeuer und hoffe, dass Sie viele nützliche Informationen aus unseren Artikeln erhalten. Bei weiteren Fragen bin ich gerne jederzeit für Sie erreichbar!

Mehr Aktuelles

Weitere Events

Weitere Beiträge

soutschek ofenfeuer Weihnachten Öffnungszeiten

Weihnachts­urlaub vom 23.12.22 bis 1.1.23

Weihnachtsurlaub 2022

Ein Ofen zwei Brennstoffe

Hybridofen

Ein Ofen der beides kann! Ab sofort müssen Sie sich nicht mehr entscheiden zwischen einem Holz- oder Pelletofen. Denn die innovative Technik ermöglicht beides.

eco Design 2022

Eco-Design Richtlinie 2022

Natürlich umweltfreundlich Heizen - nach modernstem Standard

Lieferengpässe bei Öfen

Achtung Liefereng­pässe

Wer sich für sein Zuhause einen Kaminofen anschaffen will, sollte frühzeitig gut planen.