Soutschek OfenfeuerSoutschek Ofenfeuer
Heizeinsatz Austausch 2017

Heizkamine
Kamineinsätze

Der Vorteil eines Kachelofeneinsatzes auch für das Kaminfeuer: Ein geschlossener Feuerraum mit regelbarer Verbrennungsluft kann Wirkungsgradzahlen von 80 % und mehr bedeuten. Wichtig sind hierbei Lösungen mit dauerhaft dicht schließenden Türen und Scheiben sowie Nachheizflächen, die die aus dem Feuerraum strömenden Heizgase vor dem Eintritt in den Schornstein von 600°C auf 200°C abkühlen lassen und diese Differenz als Wärmeleistung bereitstellen. Gerade in diesen Details unterscheiden sich die heute angebotenen Lösungen. 
 
BRUNNER als Holzbrandspezialist bietet hier nicht nur gute Kamineinsätze, sondern perfekte Kamineinsatzsysteme für jeden Wärmewunsch, mit viel Feuer, sauberen Sichtscheiben und perfekten Detaillösungen. 
 
Kamine werden immer abgestimmt auf die Wärmewünsche ihrer Besitzer. Sie werden aufgebaut als Warmluftkamin, Speicherkamin oder für die Warmwassererzeugung. Aus diesem Grund gibt es vier verschiedene Kaminhauben, die auf den Kaminfeuerraum als wählbares System aufgesetzt werden:
  • Stahlblechhaube mit Wärmetauscherrohr
  • drehbare Gusskuppel
  • Modulaufsatzspeicher
  • Kesselmodul
So entstehen nicht nur optisch schöne Anlagen, sondern perfekte Wärmesysteme. (Kachelofen- und Kaminsysteme).
 
Erst Qualität und Optik auswählen!
 
Wenn Sie sich für die gewünschte Qualität und Optik entschieden haben, egal ob Stilkamin oder Architekturkamin, mit Panorama- oder Prismascheibe, als drehbare oder hochschiebbare Tür, entscheidet der richtige Aufsatz über die Leistung.
 


Heizeinsätze von LEDA

 


Die Standardkamineinsätze

Serie Kompaktkamine

Standardformate
Stilformate
Architekturformate
 
 
 
 
 
 


Dann über das System entscheiden!

Von lang anhaltender Strahlungswärme über die Erwärmung der Raumluft bis zur Heizwassergewinnung – der richtige Aufsatz entscheidet über Ihr Wärmeerlebnis und die Leistung Ihres Kamins.


Speicherkamin
Kesseltechnik
Warmluftkamin
 
 
 
 
Mit Gusskuppel:
für den Anschluss an die individuelle Speichermasse zur Erzeugung exakt festgelegter Strahlungswärme
Mit Modulspeicher:
Der platzsparende Aufsatzspeicher erzeugt angenehme Strahlungswärme
Mit Kesselmodul:
zur Warmwassererzeugung mit aufgesetztem Wärmetauscher
Mit Stahlblechhaube:
als Wärmeaustauschfläche zur Abkühlung der Heizgase und Erwärmung der Umgebungsluft


Der Kamineinsatz

Der Kamineinsatz mit Stahlblechhaube und integriertem Wärmetauscherrohr. Eine ideale Abstimmung von metallischen Wärmetauscherflächen für hohe Warmluftleistung auf kleinstem Raum. Die heißen Heizgase strömen in der aufgesetzten Stahlhaube auf die integrierten Wärmetauscherrohre. Die hohe Temperatur der Heizgase wird dadurch abgebaut und als Warmluft abgegeben. Damit wird der Wirkungsgrad der Ofenanlage erhöht. Während des Abbrandes entsteht eine hohe Warmluftleistung, die vor allem in großen Räumen bzw. Hypokausten benötigt wird.
 
 
 
 
 
 


Die Details
Die Drehtür

Die Feuerraumtür mit einer hochtemperaturbeständigen Glaskeramikscheibe ist selbstschließend ausgeführt.


Schiebetür

Die Kamineinsätze mit Schiebetür besitzen eine leichtgängige, hochschiebbare Scheibenmechanik mit dichtem "Scheibenschutzkasten". Gegengewichte auf beiden Seiten garantieren einen spannungsfreien "Lauf". Die wartungsfreundliche Scheibenmechanik hat geringste Laufgeräusche und einen Puffer, der den Endanschlag dämpft. Der Ausbau der Mechanik und Gewichte ist auch im eingebauten Zustand möglich. Damit kann auch nachträglich auf die offene Betriebsart gewechselt werden. Die hochschiebbare Feuerraumtür kann je nach Kamineinsatz zur Reinigung wie eine Dreh- oder Kipptür geöffnet werden. Alle Kompakt-Kamine mit Schiebetür werden standardmäßig selbstschließend ausgeliefert.



Tunnel-Version

Für architektonische Lösungen, in denen der Kamin als Raumteiler zwischen zwei Wohnbereichen genutzt wird (z.B. Wohnen/Essen), bieten wir die Stil- und Architektur-Kamine in einer Tunnel-Ausführung an. Auf beiden Seiten ist eine Tür mit integrierter Verbrennungsluftführung und Sichtscheibe vorgesehen. Ob als Dreh- oder Schiebetür, mit Einfach oder Doppelverglasung, alle Möglichkeiten lassen sich hier individuell kombinieren. Ist eine Sitzgruppe im unmittelbaren Bereich der Sichtscheibe platziert, wird auf dieser Seite eine Doppelscheibeausführung mit geringerer Wärmeabstrahlung genutzt.


Durchheiztür

Für Raumsituationen, in denen der Heizkamin von zwei Seiten aus beheizt werden soll (z.B. Flur, Diele , Nebenraum), bieten wir eine Durchheiztür für die Kompakt-Kamine an. Mittig oder an den Seitenflächen des Korpus befindet sich dabei eine separate Feuerungstür.


Sichtscheibe

Sichtscheibe

Die hochtemperaturbeständige Glaskeramikscheibe ist in einem schmalen, umlaufend abgedichteten Scheibenrahmen integriert. Damit dieser freie Blick im Betrieb nicht getrübt wird, haben wir eine ausgeklügelte Verbrennungsluftführung eingebaut, die den jeweiligen Schornsteinzugverhältnissen vor Ort angepasst werden kann. Das ist einzigartig! Die von oben einströmende Scheibenspülluft wirkt wie ein Warmluftschirm, der verhindert, dass sich Ruß- oder Staubpartikel auf der Sichtscheibe ablagern können. Die unten einströmende Verbrennungsluft is direkt auf das Holz gerichtet und ist maßgeblich für den sauberen Verbrennungsvorgang verantwortlich.